ArchaeoBW GmbH - Ihr archaeologischer Dienstleister für Baden-Wuerttemberg ArchaeoBW GmbH - Ihr archaeologischer Dienstleister für Baden-Wuerttemberg

Ihr archäologischer Dienstleister für Baden-Württemberg

Prospektion in Schömberg-Schörzingen

 

 

Auftrag

Die Gebrüder Bark Vermögensverwaltungs GmbH & Co. KG. plant, ein neues Werks-/Lagergebäude zu errichten. Da bei Baumaßnahmen 1961 bereits mehrere Gräber eines frühmittelalterlichen Reihengräberfeldes beobachtet, jedoch nur unzureichend dokumentiert wurden, musste im Vorfeld der Baumaßnahme eine archäologische Prospektion durchgeführt werden. Hierfür beauftragte der Investor die archäologische Fachfirma ArchaeoBW GmbH. Diese führte die Arbeiten auf einer Fläche von 311,81m² zwischen dem 16. Januar 2019 und dem 14. Februar 2019 durch.

 

 

Durchführung

Zu Beginn der Maßnahme wurde der Oberboden des Prospektionsschnittes maschinell entfernt und die Fläche mit einer Drohne dokumentiert. Schon hier wurde ersichtlich, dass mindestens zwei Gräber vollständig erfasst wurden. Diese wurden vorsichtig per Hand freigelegt, beschrieben und fotografiert. Aufgrund von Dauerfrost mussten die Arbeiten zwischen dem 24. Januar und dem 12. Februar 2019 pausieren, da ansonsten mögliche Bestattungen und organische Rest durch die Kälte zu stark in Anspruch genommen worden wäre.

 

Insgesamt konnten zwei Bestattungen dokumentiert werden. Bei Grab 1 handelt es sich um einen Holzsarg mit interessanter Konstruktion: einer inneren sowie einer äußeren Konstruktion. Beide besaßen einen eigenen Deckel, jedoch nur einen gemeinsamen Boden. Grab 2 ist ein Steinkistengrab aus Schieferplatten. Lediglich hier haben sich wenige Knochen erhalten.

 

 

Abschluss

Da die Gräber nach dem Öffnen mit Styrodurplatten und Planen abgedeckt wurden, konnten die Arbeiten auch bei leichten Minusgraden stattfinden. Unter den Platten blieb die Bodentemperatur bei 0° C.

 

 

 

<< zurück zur Übersicht

Der ungeöffnete Holzsarg

Das geöffnete Steinkistengrab

Wir geben der Vergangenheit eine Zukunft