ArchaeoBW GmbH - Ihr archaeologischer Dienstleister für Baden-Wuerttemberg ArchaeoBW GmbH - Ihr archaeologischer Dienstleister für Baden-Wuerttemberg

Ihr archäologischer Dienstleister für Baden-Württemberg

Wir geben der Vergangenheit eine Zukunft

Archäologische Flächengrabung in Nürtingen-Reudern

 

Auftrag

Das Gewerbegebiet „In den Breitäckern‟ der Stadt Nürtingen-Reudern sollte teilweise neu erschlossen werden. Da in der unmittelbaren Umgebung bereits ein Grabhügelfeld bekannt ist, wurde 2017 eine Sondage durch das Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg durchgeführt. Hier konnten Spuren einer frühgeschichtlichen Siedlung gesichert werden. Aus diesem Grund musste das Areal vor der Erschließung archäologisch untersucht werden. Hierfür beauftragte die Stadt Nürtingen die archäologische Fachfirma ArchaeoBW GmbH. Diese führte die Arbeiten vom 23. April 2018 bis zum 13. September 2018 durch.

 

 

Durchführung

Insgesamt wurden auf dem 1,5ha großen Gelände 8800m² untersucht, von denen der Oberboden nach und nach maschinell abgetragen wurde. Die Schnitte wurden mit einer Fotodrohne dokumentiert. Im Anschluss wurden die Befunde untersucht und fotografisch sowie beschreibend dokumentiert. Die Anlage der Profile fand teilweise mit einem Minibagger, teilweise per Hand statt.

 

Dokumentiert wurden überwiegend Siedlungsbefunde wie Gruben und Pfostengruben, die sich zu Hausgrundrissen zusammensetzen ließen. Das Fundmaterial, überwiegend Geschirrkeramik, kann in die Jungsteinzeit datiert werden, also um 5000 v. Chr.

 

 

Abschluss

Dank der in diesem Jahr trockenen und warmen Witterung konnten die Dokumentationsarbeiten fristgerecht abgeschlossen werden. Die Ausgrabung zeigt außerdem, dass in bestimmten Bereichen Baden-Württembergs mit einer dichten und wohl konstanten Besiedlung gerechnet werden muss. Denn die bei dieser Ausgrabung entdeckten Siedlungsspuren fallen nicht in dieselbe Zeit wie das im Umfeld dokumentierte Gräberfeld.

 

 

 

<< zurück zur Übersicht

Luftbild des Grabungsareals in Nürtingen-Reudern

Grabungsarbeiten in Nürtingen-Reudern

Weiterführende Informationen und Pressestimmen

  • Artikel in der Nürtinger Zeitung (17.05.2018)
  • J. Bofinger ‒ N. Katsi ‒ M. Maugeri, Jungsteinzeitliche Siedlungsspuren des 5. Jahrtausends aus Nürtingen-Reudern, „In den Breitäckern‟. In: Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg 2018 (Darmstadt 2019) 87‒90.