ArchaeoBW GmbH - Ihr archaeologischer Dienstleister für Baden-Wuerttemberg ArchaeoBW GmbH - Ihr archaeologischer Dienstleister für Baden-Wuerttemberg

Ihr archäologischer Dienstleister für Baden-Württemberg

Wir geben der Vergangenheit eine Zukunft

Baubegleitende archäologische Untersuchung in Ludwigsburg

 

 

Auftrag

Die Global Conzept GmbH plante im Schmiedgässle und der Schlosstraße in Ludwigsburg den Bau des Wohnkomplexes „Höfe am Kaffeeberg“ auf einer Fläche von 7797m². Da sich die Grundstücke in der Nähe des Ludwigsburger Schlosses befinden, war eine archäologische Untersuchung unumgänglich. Mit den Arbeiten beauftragte der Investor die ArchaeoBW GmbH. Diese führte die Ausgrabung vom 14. August 2017 bis zum 29. September 2017 auf einer Fläche von 452m² durch. Aufgrund der teilweise noch bestehenden Bebauung erfolgten die Arbeiten baubegleitend.

 

 

Durchführung

Nach und nach kamen so die archäologischen Befunde zutage und wurden dokumentiert. Aufgedeckt wurden auf verschiedenen Höhen liegende, gemauerte Kanäle, die nur teilweise in den historischen Plänen verzeichnet sind. Nicht verzeichnet und damit völlig überraschend war der Fund einer Pferdeschwemme, ein Waschplatz für Pferde. Ein ca. 4m tiefer Brunnen konnte aus Sicherheitsgründen nicht vollständig dokumentiert werden. Jedoch konnten mit einer Drohne Fotos des fast vollständig freigelegten Brunnens gemacht werden. Die Befunde datieren von der Neuzeit bis in das 19./20. Jh.

3D-Modell des Brunnens

Abschluss

Die Arbeiten in Ludwigsburg konnten aufgrund der guten Absprache mit den Gewerken vor Ort fristgerecht abgeschlossen werden - und dies trotz der überraschenden Komplexität der Kanäle sowie der unerwarteten Pferdeschwemme und des Brunnens. Hier bewies sich, dass selbst im Falle intensiver Bebauung noch viele archäologisch relevante Überreste vorhanden sein können.

Pferdeschwemme von oben

Umzeichneter Plan der Pferdeschwemme (orange, rot) und des Brunnens (braun)

Weiterführende Informationen und Pressestimmen