ArchaeoBW GmbH - Ihr archaeologischer Dienstleister für Baden-Wuerttemberg ArchaeoBW GmbH - Ihr archaeologischer Dienstleister für Baden-Wuerttemberg

Ihr archäologischer Dienstleister für Baden-Württemberg

Wir geben der Vergangenheit eine Zukunft

Archäologische Prospektion in Herrenberg-Gültstein

 

 

Auftrag

Die Stadt Herrenberg plant in Gültstein die Erschließung eines Neubaugebietes. Frühere Untersuchungen des Areals brachten alamannische Bestattungen zutage und führten zur Eintragung als Kulturdenkmal. Um das Ausmaß dieses Kulturdenkmals festzustellen, musste eine Prospektion durchgeführt werden. Für diese beauftragte die Stadt die ArchaeoBW GmbH. Diese führte in dem Zeitraum vom 28. Mai 2018 bis zum 29. Juni 2018 die Voruntersuchung durch.

 

 

Durchführung

Für die Prospektion wurde das zu untersuchende 3600m² große Areal in neun Schnitte mit einer Breite von 4m eingeteilt. Nach und nach wurde der Oberboden in jedem Schnitt maschinell abgetragen, die Fläche mit einer Drohne fotografiert und die Befunde dann genauer untersucht und dokumentiert.

 

In den Schnitten konnten einige Pfostengruben, Wandgräbchen und Gruben dokumentiert werden. Die Pfostengruben und Wandgräbchen deuten auf Hausgrundrisse hin. Die gefundene Keramik gibt eine Datierungsmöglichkeit vom 13. Jh. bis in die Frühe Neuzeit. Im Umfeld der Siedlungsstrukturen konnten auch mehrere Gräber dokumentiert werden. Im Unterschied zu den 2017 beschriebenen Gräbern, waren diese aber ohne Beigaben. Somit fällt eine zeitliche Einordnung schwer.

 

 

Abschluss

Auf Grund der weiteren vielversprechenden Befunde hat das Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg beschlossen, dass eine archäologische Ausgrabung vor der Erschließung notwendig ist.

 

 

 

<< zurück zur Übersicht

Luftbild der Prospektionsschnitte

Grabungsarbeiten an einem Befund

Suche nach Funden mit dem Metalldetektor

Weiterführende Informationen und Pressestimmen

  • Bericht im Gäuboten (13.07.2018)
  • G. Duranthon ‒ Ch. Hoyer ‒ J. Scheschkewitz, Eine frühmittelalterliche Siedlung mit Bestattungsarealen in Herrenberg-Gültstein. In: Archäologische Ausgrabungen in Baden-Württemberg 2018 (Darmstadt 2019) 224‒227.