ArchaeoBW GmbH - Ihr archaeologischer Dienstleister für Baden-Wuerttemberg
ArchaeoBW GmbH - Ihr archaeologischer Dienstleister für Baden-Wuerttemberg

Ihr archäologischer Dienstleister für Baden-Württemberg

Wir geben der Vergangenheit eine Zukunft

ArchaeoBW GmbH - Ihr archaeologischer Dienstleister für Baden-Wuerttemberg
ArchaeoBW GmbH - Ihr archaeologischer Dienstleister für Baden-Wuerttemberg

Ihr archäologischer Dienstleister für Baden-Württemberg

Wir geben der Vergangenheit eine Zukunft

 

 

 

Nadine Huber, M.A.

 

Grabungstechnik

 

Tel.: 07156/1755474

                                                                                                                                                         E-Mail:

Flächengrabung Herrenberg-Gültstein
Stadtkerngrabung Balingen
Flächengrabung Herrenberg-Gültstein

Ausbildung

Wissenschaftliche Tätigkeit

Publikationen

2016

Abschluss des Studiums mit dem Master of Arts. Thema der Masterarbeit: Die Kleinkunst aus Solutré. Eine Werkschau und der Versuch einer Kontextualisierung

 

2013‒2016

Masterstudium der Ur- und Frühgeschichte an der Eberhard Karls Universität Tübingen

 

2013

Abschluss des Studiums mit dem Bachelor of Arts. Thema der Bachelorarbeit: Bemalte Steine aus dem Paläolithikum der Klausenhöhlen bei Essingen im Altmühltal

 

2010‒2013

Bachelorstudium der Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters (HF) sowie der Paläoanthropologie (NF) an der Eberhard Karls Universität Tübingen

seit 2017

Grabungstechnik bei der ArchaeoBW GmbH in Burladingen-Melchingen

Archäologin bei der ArchaeoBW GmbH

Fundbearbeitung bei der ArchaeoBW GmbH

 

2017

Stellvertretende Schnittleitung bei der Forschungsgrabung St. Martin-sous Montaigu, Burgund

 

2016

Stellvertretende Schnittleitung bei der Forschungsgrabung St. Martin-sous Montaigu, Burgund

 

2015

Stellvertretende Schnittleitung bei der Forschungsgrabung Verpillière I, Germolles, Burgund

 

2013

Freiberuflicher Archäoguide am Archäopark Vogelherd in Niederstotzingen

 

2011–2014

Studentische Hilfskraft der Bibliothek der Abteilung Ältere Urgeschichte und Quartärökologie an der Eberhard Karls Universität Tübingen

 

2011‒2017

Studentische Hilfskraft im Grabungsprojekt Germolles der Eberhard Karls Universität Tübingen

2016

S. Porter ‒ N. Huber ‒ Ch. Hoyer ‒ H. Floss, Portable and low-cost solutions to the imaging of Paleolithic art objects: A comparison of photogrammetry and reflectance transformation imaging. In: Journal of Archaeological Science: Reports 10, 859-863.

 

2015

H. Floss ‒ Ch. Th. Hoyer ‒ N. Huber, In alten Sammlungen neu entdeckt: Bemalte und gravierte Steine aus den Klausenhöhlen bei Essingen im Altmühltal (Bayern). In: M. Galetova ‒ A. Bilsborough (Hrsg.), Festschrift Karel Valoch, Anthropologie LIII, 1‒2, 257‒277.

 

H. Floss ‒ N. Huber, Bemalte Steine ‒ mysteriöse Botschaften aus der Eiszeit. Archäologie in Deutschland, 5, 2015.

 

2014

N. Huber ‒ H. Floss, Bemalte Steine aus dem Magdalénien der Klausenhöhlen bei Essingen (Bayern), Mitteilungen der Gesellschaft für Urgeschichte, 23, 103‒109.

 

N. Huber ‒ Ch. Th. Hoyer ‒ H. Floss, Decorrelation stretch and polynominal texture mapping ‒ two methods for the documentation, conservation and the analysis of mobile art. Examples from Bavaria and Burgundy. UISPP Congress 2014, Burgos.